Leuchtturm Nieuw Haamstede

Leuchtturm Nieuw Haamstede (West-Schouwen) im Juni 2004. Steht man am Eingang zum Turmgehöft, sieht man erst mal kaum was vom Leuchtturm. Erst ein Gang in die Dünen lässt den Leuchtturm in (fast) vollständiger Pracht erscheinen. Dieser wunderschöne Leuchtturm leidet unter dem selben Schicksal wie das deutsche Oberfeuer Tinsdal: er steht zwischen Grundstücken, deren Bewohner ihren Reichtum am liebsten mit Stacheldraht einzäunen.

Leuchtturm Nieuw Haamstede
(In Betrieb seit 1840, Bauwerkshöhe 50 m, Feuerhöhe 58 m, Tragweite weiß 30 sm, Charakteristik [Fl(2+1) W 15s] eine Gruppe von 2 + 1 Lichtblitzen alle fünfzehn Sekunden, Int. Nr.: B 0500)
Koordinaten (GPS) : 5142'31.4''N - 0341'31.1''O
Index
Karte Niederlande