Unterfeuer Schillig

Unterfeuer Schillig im Dezember  2001. Der schwarze, dreibeinige Stahlturm ist als Richtfeuer seit 1987 nicht mehr in Betrieb, danach diente er noch als Quermarkenfeuer bis 1998.

Koordinaten (GPS) : 5341'47.6''N - 0801'41.3''O
(Unter- und Quermarkenfeuer, in Betrieb von 1961 bis 1998, Bauwerkshöhe 16 m, Feuerhöhe 15 m, Tragweite weiß 15 sm - rot 12 sm, Int. Nr.: B 1132)
Unterfeuer Schillig

Auf diesem aus dem Watt gemachten Foto sieht man das ehemalige Oberfeuer im Hintergrund. Das untere Bild zeigt diesen gelben Stahlturm, der heute nur noch als Antennenträger dient.

(Oberfeuer, in Betrieb von 1961 bis 1987)
ehemaliges Oberfeuer Schillig
Index
Karte Niedersachsen (Nordsee)
Karte Deutschland